Mit dem Projekt «Neubau am Chileweg» will die Auftraggeberin aber auch eine zukunftsweisende Vision realisieren, die über die funktionale Erweiterung des Raumbestands hinausgeht. Entstehen soll hier ein Mehrgenerationenhaus mit viel Raum für Begegnung. Die Umgebungsgestaltung der Wohnsiedlung am Chileweg vereint quartiersverbindende Strukturen und öffentliche Freiräume mit gemeinschaftlichen und ruhigen Aussenräumen für die Bewohner, Besucher und die Gemeinschaft.

In Zusammenarbeit mit LÜMÜ Architekten, Zürich